TelematicsPRO – Landesgruppe Brandenburg

Die Informationsgesellschaft und die Konvergenz der Informations- und Kommunikationstechnik sind eine der wesentlichen Herausforderungen und Chancen des 21. Jahrhunderts.

Dieser Herausforderung stellt sich die deutsche Telematikgesellschaft TelematicsPRO e.V. Die Kompetenz unserer Mitglieder und das breite Spektrum ihres Wissens sind unsere Stärke – Bundesweit und speziell hier in Brandenburg. Ziehen Sie mit uns an einem Strang für mehr Innovationen in IT/Telematik.

Newsletter November 2013

5. Dezember 2013

Die Themen im Newsletter November 2013

    1. Neue Mitglieder in der Anwenderinitiative
    2. Die Stellung des Verkehrs im Koalitionsvertrag der Bundesregierung
    3. Telematics Munich 2013
      • München – ein Fokus für mehr als 800 Telematikexperten
      • „Telematik Best-Practice“ Wettbewerb 2013/2014
      • TelematicsPRO und die intelligente Mobilität
    4. Mauttechnologie
    5. Mobil Parken
    6. Shared Mobility
    7. Mobility Payment Plattform
    8. Neue Projekte und Vorhaben, Logistik und Navigation

 

Newsletter September 2013

15. Oktober 2013

Übersicht der Themen:

  1. Bleibt es bei dem Namen?
  2. Neuer Regionalverband für Verkehrstechnologie und -telematik
  3. IAA 2013
  4. Telematik in Kommunen – Technologie und Praxis
  5. „Telematik in Kommunen“ Jahrestagung in Düsseldorf am 09.10.2013
  6. Buchprojekte mit Springer Vieweg Verlag
  7. Aus den Projekten:
    1. Mobility Payment
    2. Mauttechnologie
    3. Shared Mobility
  8. Newsletter TelematicsPro September_2013

News von Telematics Update

21. August 2013

gerne leiten wir einen Hinweis unseres Medienpartners Telematics Update weiter:

If you are a telematics supplier, you have to deliver the technical and legal requirements for the next generation of connected cars.

We got together BMW, the European Commission and Telenor Connexion on a live webinar to discuss how to implement key services for the booming connected car industry. Weiterlesen

OLSWANG Forum Infrastruktur „Verkehrsinfrastrukturfinanzierung“

28. Mai 2013

Wieviel? Woher? Wohin? – Die Zukunft der Verkehrsinfrastrukturfinanzierung

OLSWANG, Potsdamer Platz 1, 10785 Berlin
Donnerstag, 6. Juni 2013
Beginn: 17:30 Uhr

Die Kommission zur Zukunft der Verkehrsinfrastrukturfinanzierung hat in ihrem Abschlussbericht festgestellt, dass in den nächsten 15 Jahren mindestens 7,2 Milliarden Euro für den Erhalt der deutschen Verkehrsinfrastruktur fehlen. Wohin der Weg gehen könnte und welche Probleme möglicherweise auf uns zukommen, werden wir gemeinsam mit unseren Experten im Rahmen dieser Veranstaltung beleuchten. Weiterlesen

Einladung zur Jubiläumsfeier 15 Jahre TelematicsPRO

17. Mai 2013

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer,

am 22.05.2013 sind Sie alle herzlich eingeladen mit uns einen Blick in die Zukunft zu werfen. Es ist uns gelungen, Herrn Thomas Waschke, den ehemaligen Zukunftsforscher der Daimler AG für unser Programm zu begeistern. Damit machen wir deutlich, dass wir neben dem üblichen Blick auf die Vergangenheit die Optionen der Zukunft besonders betonen. Weiterlesen

TelematicsPro Newsletter April 2013

19. April 2013

Best-Practice-Wettbewerb „Telematik in Kommunen“- ein voller Erfolg

 Mehr als 50 Teilnehmer nahmen am 10.04.2013 auf der Metropolitan Solutions zur Hannover Messe an der Preisverleihung, die vom Verkehrsminister des Landes Niedersachsen, Olaf Lies vorgenommen wurde, teil.

Drei der vier Preisträger stammen aus Baden-Württemberg, den Gesamtsieg konnte Düsseldorf für sich verbuchen. Schwäbisch Hall punktete mit seinem Beitrag zum Handyticketing und damit zum mobilen Bezahlen im Zusammenwirken mit dem Freiburger Softwarehaus highQ. Böblingen stellte seine satellitenbasierte Standortinformation für den ÖPNV zusammen mit SIEMENS vor. Friedrichshafen konnte die Jury mit einer eigenen Entwicklung zum Kindergarten-online überzeugen.

Die Stadt Düsseldorf hat seine praktischen Erfahrungen mit dem vom Softwareunternehmen CAOS zur Lichtsteuerung auf Hauptverkehrsstraßen eingebracht und die entsprechende Zustimmung der Jury erhalten.

Weiterlesen